Microsoft bietet für Entwickler ältere Internet Explorer an

Überall ist die Rede von Updates und man solle keine älteren Browser nutzen – aus Sicherheitsgründen. Allerdings nutzen immer noch etwa 20% der Internetnutzer die Versionen 6 und 7 des Internet Explorers. Aktuell ist die Version 8, der Internet Explorer 9 steht als Betaversion zum öffentlichen Test zur Verfügung.

Um es Webmastern zu erleichtern, ihre Seiten auf einem älteren Internet Explorer zu testen, liefert Microsoft jetzt wieder diese alten Versionen zum Download. Da auf jedem PC immer nur ein Internet Explorer installiert sein kann, stellt Microsoft die alten Versionen als virtuelle Maschinen für Virtual PC zur Verfügung.

Virtueller PC mit Internet Explorer 6 unter Windows XP
Virtueller PC mit Internet Explorer 6 unter Windows XP

Angeboten werden IE 6, 7 und 8 und Windows XP (Service Pack 3), sowie IE 7 und 8 für Windows Vista. Die virtuellen Maschinen haben eine begrenzte Laufzeit. Nach deren Ablauf plant Microsoft aber neue Downloads anzubieten.

» Download Center bei Microsoft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.