Gerücht: Neue Windows Phone 7 von HTC und Sony Ericsson

Möglicherweise arbeiten HTC und Sony Ericsson an neuen Smartphones mit Windows Phone 7 Betriebssystem. Die chinesische Internetseite xda.cn zeigt sehr realistisch wirkende Fotos zweier neuer Windows Phones mit einigen technischen Angaben.

Das HTC Prime soll eine seitlich ausschiebbare vollständige Tastatur sowie einen 3,7 Zoll großen Touchscreen haben. Weiterhin sollen den Windows Phone 7 Vorgaben entsprechend ein 1 GHz-Prozessor, 512 MB RAM und eine 5 Megapixel-Kamera eingebaut sein.

HTC Ignite und HTC Prime
HTC Ignite und HTC Prime (Bild: xda.cn)

Das HTC Ignite ist von der technischen Ausstattung weitgehend gleich, Windows Phone 7 gibt hier den Herstellern auch nicht allzuviele Möglichkeiten, nur der Prozessor ist mit 800 MHz etwas schwächer. Eine Tastatur gibt es hier nicht. Beide Geräte haben die Windows Phone 7 typischen drei Tasten.

Windows Phone 7 von Sony Ericsson

Sony Ericsson war bei der Vorstellung der Windows Phone 7 Plattform als offizieller Partner angekündigt worden, hat aber bisher kein Windows Phone 7 auf den Markt gebracht. Letzte Woche tauchten im Internet Fotos eines Smartphones auf, das ebenfalls über eine ausschiebbare Tastatur verfügen soll. Es liegt nahe, dass Sony Ericsson mit Windows Phone 7 zögert, um der hauseigenen Playstation-Plattform keine Konkurrenz zu machen. Microsofts Xbox Live ist als Spieleplattform in das mobile Betriebssystem fest integriert und lässt sich nach Aussagen in Entwicklerforen auch nicht auf einzelnen Handys ausblenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.