Metro-Design für Internet Explorer in Windows 8

Windows 8 wird neben einer erweiterten Aero-Oberfläche auch eine touchoptimierte Oberfläche im Kachel-Design von Windows Phone 7 für Tablets bekommen. In dieser als Immersive bezeichneten Oberfläche wird es eine spezielle Version des Internet Explorers geben, die den Browserverlauf in quadratischen Kacheln anzeigt. Diese Kacheln sollen zur besseren Übersicht die Grundfarben der jeweiligen Webseiten annehmen.

Internet Explorer mit Immersive UI
Internet Explorer mit Immersive UI (Bild: winsupersite)

Windows-Experte Paul Thurrott berichtet auf seiner Winsupersite, der Internet Explorer werde in der Immersive-Version als sogenannte AppX-Anwendung im Stil von Windows Phone 7 laufen. In der Vorabversion soll diese Variante des Internet Explorers nur in der Auflösung 640 x 480 laufen und nicht als klassisches Windows-Fenster, was daraufhin deutet, dass der Browser nur im Vollbildmodus laufen wird. Bei Bedarf wird am unteren Rand eine Adresszeile eingeblendet. Sonst steht die gesamte Bildschirmfläche für die angezeigte Webseite zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.