Keine Windows Ultimate Extras in Windows 8

Bei Windows Vista wurde seinerzeit die teuerste Version ‚Ultimate‘ den Käufern mit den sogenannten ‚Windows Ultimate Extras‘ schmackhaft gemacht. Dies sollten kostenlose Zusatzprogramme sein, die in regelmäßigen Abständen veröffentlicht werden und man sich als Nutzer der Ultimate-Version herunterladen kann.

Windows Ultimate Extras
Windows Ultimate Extras (Screenshot aus Windows Vista)

Außer einem Pokerspiel, ein paar Kleinigkeiten und Windows Dreamscene, mit dem man sich seinen Rechner ausbremsen konnte, indem man Videos als Hintergrundbild abspielte, sind zu Vista-Zeiten nie interessante Ultimate Extras erschienen. Bei Windows 7 wird die Ultimate-Version auch nicht mehr mit solchen Extras beworben.

Ersten Gerüchten zufolge sollte es bei Windows 8 wieder Windows Ultimate Extras geben. Diese Gerüchte stellten sich jedoch jetzt als Fehlinformation heraus. Durch Austausch einer Systemdatei lädt die im Internet aufgetauchte inoffizielle Vorabversion von Windows 8 Extrapakete herunter, die eigentlich für Windows Vista bestimmt sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.