Werbung in Windows 8

In einigen vorinstallierten Windows 8 Apps wird auf einmal Werbung eingeblendet. Die österreichische Nachrichtenagentur pressetext verbreitet dazu eine Nachricht, die auf vielen Webseiten auftaucht.

Betroffen sind die Apps Reisen, Sport, Nachrichten, Wetter und Finanzen, die vor kurzem ein Update erhalten haben. Reine Betriebssystemkomponenten sind bisher weiterhin werbefrei. Gerade bei diesen Apps war von Anfang an abzusehen, dass sie für Werbung genutzt werden. So waren z.B. die Hotel- und Flugsuche in der Reisen-App von Anfang an sicher nicht ganz uneigennützig geplant.

Werbung in der News-App in Windows 8
Werbung in der News-App in Windows 8

Wirklich neu ist Werbung in den sogenannten Middleware-Programmen von Microsoft nicht. Der Windows Live Messenger sowie der ehemalige MSN-Browser früherer Windows-Versionen enthielten immer schon Werbebanner. Die Links auf Musikdownloadshops in früheren Versionen des Windows Media Player oder die Fotodruck-Dienste in der Windows Fotogalerie werden für die jeweiligen Anbieter auch nicht kostenlos sein.

Eigenwerbung für Apps in der Wetter-App in Windows 8
Eigenwerbung für Apps in der Wetter-App in Windows 8

Der Vorwurf, „Damit ist Werbung erstmals fixer Bestandteil des Bezahl-Betriebssystems…“ besteht also nicht ganz zurecht. Allerdings wurde die neue Werbung in Windows 8 in keiner Weise kommuniziert. Der Nutzer der App wird im Unklaren gelassen, ob und wie diese Werbung zum Datensammeln verwendet wird. Klickt man auf die Werbung, wird dies allerdings klar. Der Link hinter der abgebildeten Nissan-Werbung führt über den Werbevermarkter doubleclick.net auf eine facebook-App, wo man aufgefordert wird „Gefällt mir“ zu klicken. Damit wird das Ziel und die Art und Weise der Datennutzung schon wieder transparent – zumindest transparenter als bei den Bannern im Windows Live Messenger.

Wer hier Probleme sieht, braucht die betreffenden Apps ja nicht zu benutzen. Essentiell notwendige Betriebssystemkomponenten sind es nun wirklich nicht.



468x60 WAU Superbanner DE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.