Neue Mäuse zur einfacheren Bedienung von Windows 8

Die Bedienung von Windows 8 auf klassischen PCs mit Tastatur und Maus ohne Touchscreen löst immer wieder Kritik bei Nutzern und in den Medien aus. Microsoft wird mit Windows Blue bzw. Windows 8.1 softwareseitig darauf reagieren und die Bedienung vereinfachen. Der Windows-Hersteller geht parallel jetzt noch einen anderen Weg, um Nutzern die Bedienung der neuen Windows 8 Oberfläche zu erleichtern, nämlich mit neuer Hardware.
Zwei neue Mäuse lösen die häufigsten Kritikpunkte der Oberfläche, den Aufruf des Startbildschirms sowie die Umschaltung zwischen geöfftenen Anwendungen über ein neuartiges Touchfeld bzw. eine Taste direkt auf der Maus.

Sculpt Comfort Mouse
Sculpt Comfort Mouse (Foto: Microsoft)

Musste man bisher in der linken unteren Bildschirmecke einen virtuellen, tatsächlich nicht sichtbaren Start-Button anklicken, reicht jetzt ein Druck auf die Windows-Taste auf der Maus, um den Startbildschirm aufzurufen. Natürlich funktioniert dies weiterhin auch mit der Windows-Taste der Tastatur.
Wischt man über das Touchfeld der Sculpt Comfort Mouse, öffnet sich eine Liste der zuletzt geöffneten Anwendungen, was bisher nur über recht umständliche Mausgesten möglich war.

Zum Umschalten zwischen aktiven Windows 8 Apps fährt man klassischerweise mit einer normalen Maus in die linke obere Bildschirmecke und tippt dort auf das Symbol der nächsten App. Um die Liste aller geöffneten Apps zu sehen, fährt man mit der Maus ebenfalls in die linke obere Bildschirmecke und bewegt den Mauspfeil von dort leicht nach unten. In der Liste kann mit einem Klick die gewünschte Anwendung ausgewählt werden. Die neuen Microsoft-Mäuse vereinfachen die Maussteuerung in Windows 8.

Sculpt Mobile Mouse
Sculpt Mobile Mouse (Foto: Microsoft)

Beide Mäuse verbinden sich über Bluetooth mit dem PC. Ein Bluetrack-Sensor sorgt dafür, das sie auf fast allen Unterlagen außer Glas nutzbar sind. Beide Mäuse verfügen über die üblichen zwei Maustasten sowie ein 4-Wege-Mausrad. Die Sculpt Mobile Mouse hat an der Oberseite eine Windows-Taste, die Sculpt Comfort Mouse ein Touchfeld für den Daumen an der linken Seite. Beide Mäuse sind in den USA ab Juni verfügbar. Die empfohlenen Endkundenpreise liegen dort bei 29,95 US$ für die Sculpt Mobile Mouse und 39,95 US$ für die Sculpt Comfort Mouse. Preise und Verkaufsstart für Deutschland wurden noch nicht genannt. Die Mäuse werden über den Microsoft Onlineshop (s. Link unten) angeboten.


Ein Gedanke zu „Neue Mäuse zur einfacheren Bedienung von Windows 8“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.