8Logo

Windows 8.1 als kostenloses Update für Windows 8 und Windows RT

Auf der JP Morgan Technology, Media & Telecom Conference in Boston gab Microsofts Windows-Finanzchefin Tami Reller offiziell bekannt: das bisher mit dem Code-Namen Windows Blue bezeichnete Update wird unter dem Namen Windows 8.1 als kostenloses Update über den Windows Store verteilt. Alle Nutzer von Windows 8 und Windows RT werden sich das Update noch in diesem Jahr herunterladen können. Neue PCs werden zum Jahresendgeschäft bereits mit Windows 8.1 vorinstalliert ausgeliefert.

Zur Entwicklerkonferenz BUILD, die am 26.Juni in San Francisco startet, wird es eine öffentliche Preview-Version von Windows 8.1 geben. Der RTM-Status (Release to manufacture) wird im August dieses Jahres erwartet.

Die neue Windows-Version soll neue Bildschirmauflösungen unterstützen und für längere Akkulaufzeiten bei Tablets sorgen. Ob der Start-Button zurück kommt und man wieder direkt auf den Desktop booten kann, ist noch nicht offiziell bestätigt. Windows 8.1 liegt damit im typischen Zeitplan der früher als Service Packs bezeichneten Updates. Diese erschienen bei Windows XP und Windows Vista ebenfalls etwa ein Jahr nach Veröffentlichung der ersten Verkaufsversion.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.