Windows 10 für Raspberry Pi B2

Die Raspberry Pi Foundation kündigte eine neue Version des beliebten Kleinstcomputers Raspberry Pi an. Das Modell B2 soll mit einem 900 MHz ARM Cortex A7 Prozessor und 1 GB Speicher deutlich mehr Leistung als seine Vorgänger haben.

Erstmals wird Windows auf dem Raspberry Pi laufen. Microsoft kündigt eine neue Version von Windows 10 für die ARM-Plattform an, nachdem Windows RT für ARM-basierte Tablets eingestellt wurde. Windows 10 Für Raspberry Pi wird über das Windows IoT Developer Programm kostenlos verteilt.

Microsoft möchte auf diesem Weg Zugang zur Maker-Community bekommen, die bisher fast ausschließlich mit Linux arbeitet.


Ein Gedanke zu „Windows 10 für Raspberry Pi B2“

  1. Meiner Meinung nach ist das ein Schritt in die richtige Richtung, dass sich Microsoft nun auch in die Entwicklercomunity einbringen möchte. Es ist zwar ein bisschen spät, aber ich hoffe, dass der Zug in diese Richtung für Microsoft noch nicht ganz abgefahren ist, wenn gleich ich denke, dass es etwas schwierig werden dürfte hier Fuss zu fassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.