Windows 10 Servicing Rollup 1 (SR1)

Es ist erst ein paar Tage her, dass Windows 10 offiziell veröffentlicht wurde. Noch haben es längst nicht alle updatewilligen Benutzer automatisch erhalten, da schiebt Microsoft bereits das erste Riesenupdate mit dem Namen „Servicing Rollup 1“ nach. Ähnlich den Service Packs früherer Windows-Versionen sind im Update-Paket KB3081424 alle kleinen Updates und Verbesserungen enthalten, die bisher ausgeliefert wurden.

Obwohl Microsoft eine lange Liste ausgetauschter Dateien veröffentlicht, die unter anderem auch Logos und andere Grafiken enthält, sind keine optischen oder funktionalen Veränderungen durch das Update zu erkennen. Je nachdem, welche kleinen Updates bereits installiert sind, kann der Download des Patchpakets KB3081424 bis zu 325 MB groß sein.

Microsoft Supportdatenbank zum Windows 10 SR1:
https://support.microsoft.com/de-de/kb/3081424

Ein Gedanke zu „Windows 10 Servicing Rollup 1 (SR1)“

  1. Ich hoffe, dass nun auch das Problem mit dem nicht funktionierenden Startmenu behoben wurde. Bei mir war das so, da liess sich plötzlich das Startmenu nicht mehr aufrufen und ich konnte es trotz Anleitungen, die ich im Internet gefunden habe, nicht mehr wieder herstellen. Ich habe mir dann die Installations DVD runtergeladen und das System neu aufgesetzt. Auch der Virenscanner liess sich erst nach dem Einspielen von Updates wieder installieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.